Traditioneller Start am Freitagabend

„O`zapft is!“ - Das Traunsteiner Frühlingsfest ist eröffnet

+

Traunstein - „O`zapft is!“: Am Freitagabend hat das traditionelle Frühlingsfest begonnen. 

Das Traunsteiner Frühlingsfest hat am Freitag, 10. Mai, um 18 Uhr traditionell am Stadtplatz mit einem Standkonzert der Stadtmusik Traunstein und der Musikkapelle Surberg-Lauter am Stadtplatz, dem Salutschießen der Gebirgsschützenkompanie Traunstein sowie einem Auftritt der Goaßlschnalzer vom GTEV "Eschenwald" Rettenbach begonnen.

„O`zapft is!“ Traunsteiner Frühlingsfest - Standkonzert am Stadtplatz 

Anschließend setzt sich der Festzug der heimischen Trachten-und Brauchtumsvereine in Bewegung. Sein Weg führt über die Mittlere Hofgasse, den Auberg, die Reiffenstuelstraße und die Bürgerwaldstraße zum Festplatz an der Siegsdorfer Straße.

„O`zapft is!“ - Festzug zum Traunsteiner Frühlingsfest

Dort wurde er mit einem Salutschießen der Surtaler Böllerschützen und einem Auftritt der Goaßlschnalzer vom GTEV D’Gmiadlichen Hochbergler in Empfang genommen. 

„O`zapft is!“ - Bieranstich auf dem Traunsteiner Frühlingsfest

Um 19 Uhr erfolgte im Festzelt dann der traditionelle Bieranstich durch Traunsteins Oberbürgermeister Christian Kegel. Beim vierten Schlag das spritzte das Bier und die Feierlichkeiten konnten beginnen. Im vollbesetztem Festzelt an diesem Abend sorgte die Band Brandig für gute Stimmung.

kaf

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT