Azubiprojekt 

15 Nachwuchskräfte leiten Traunsteiner ALDI-Filiale

+
Symbolische Schlüsselübergabe: Bis zum 10. März leiten 15 Azubis die Traunsteiner Aldi Süd-Filiale.
  • schließen

Traunstein - Fünf Wochen lang eine Filiale in Eigenregie leiten – dieser spannenden Herausforderung stellen sich vom 7. Februar bis zum 10. März insgesamt 15 Auszubildende am ALDI SÜD Standort Traunstein-Haslach.

Das jährlich stattfindende Projekt "Azubis leiten eine Filiale" ist fester Bestandteil der Ausbildung bei ALDI SÜD. Die 15 Nachwuchskräfte tragen in dieser Zeit eine große Verantwortung, müssen sie doch für einen reibungslosen Betrieb in der Filiale Traunstein-Haslach sorgen. Von der Bestellung der Ware, bis zur Personalorganisation über die Filialleitung - die Auszubildenden im dritten Lehrjahr können während des Projekts zeigen, was sie bisher in ihrer Ausbildung gelernt haben. "Die Aufgaben wechseln täglich. Jeder von uns kann jeden Job übernehmen", sagt der Auszubildende Lucas Mühlhans. "Gemeinsam gelingt uns auch die Leitung der Filiale. Wir helfen uns und sprechen viel miteinander - dann klappt das."

Die Herausforderung als Team meistern

Vor der symbolischen Schlüsselübergabe am 7. Februar herrschte bei den 15 jungen Azubis Freude und Nervosität zugleich. "Ein wenig Respekt habe ich vor der Organisation des Filialalltags und der Personaleinsatzplanung, denn ich kenne die Arbeitsweise meiner Kollegen noch nicht so gut und auch auf das Kaufverhalten der Kunden hier in Traunstein muss ich mich erst einstellen", erzählt Alina Reinsberg, die ihre Ausbildung in der Filiale Poing absolviert. "Ich möchte während des Projekts viel Neues lernen und ich freue mich sehr, dass wir in einer Filiale, die bereits nach dem neuen Einrichtungskonzept gestaltet wurde, arbeiten dürfen. Die Organisation und Bewältigung des Filialalltags wird bestimmt eine Herausforderung für uns, aber als Team werden wir diese gut meistern.", versichert der Auszubildende Markus Wittmann.

Mit Teamwork zum Erfolg: die 15 Azubis mit dem symbolischen Filialschlüssel.

Ganz auf sich allein gestellt sind die jungen Nachwuchskräfte aber nicht. Sollten sie einmal nicht weiter wissen, stehen ihnen die drei erfahrenen Filialleiterinnen Martina Mayer, Gülsen Piri und Michaela Veitenhansl mit Rat und Tat zur Seite.

fn/ALDI SÜD

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser