Christkindlmarkt startet am 28. November

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Traunsteiner Christkindlmarkt – ein stimmungsvolles Erlebnis in der Vorweihnachtszeit.

Traunstein - Umgeben von der historischen Altstadt und direkt neben der Stadtpfarrkirche gelegen, präsentiert sich der 40. Christkindlmarkt in diesem Jahr von 28. November bis 24. Dezember.

Christkindlmarkt Traunstein: Über 30 festlich geschmückte und beleuchtete Christkindlmarkthütten mit einem vielfältigen Warenangebot sowie mit zahlreichen Leckereien laden zum Verweilen ein.

Umgeben von den schmucken Häusern der historischen Altstadt und direkt neben der Stadtpfarrkirche St. Oswald gelegen, präsentiert sich der 40. Traunsteiner Christkindlmarkt in diesem Jahr täglich vom 28. November bis zum 24. Dezember.

Über 30 festlich geschmückte und beleuchtete Christkindlmarkthütten mit einem vielfältigen Warenangebot sowie mit zahlreichen Leckereien laden zum Verweilen ein. Fernab vorweihnachtlicher Hektik kann man dort die Vorweihnachtszeit genießen, etwa bei einer Tasse Punsch und einer herzhaften Bosna. An liebevoll dekorierten Ständen gibt es Kunsthandwerk und Weihnachtsschmuck zu entdecken. Festliche Konzerte in schöner Kulisse stimmen auf Weihnachten ein. Auf die Kinder warten fesselnde Märchenerzählungen, spannende Geschichten im Kasperltheater, gemeinsames Kerzenbasteln und vieles mehr.

Zum Programm des Traunsteiner Christkindlmarktes gehören auch Veranstaltungen in der Innenstadt, zum Beispiel das Konzert von Chiemgau-Brass und dem Chor VokalExpress in der Stadtpfarrkirche St. Oswald, das Weihnachtsliedersingen im Brunnenhof des Rathauses oder der Perchtenlauf, bei dem schauerliche Gestalten mit grauenhaften Fratzen, Fellumhängen und Schellenlärm ihr Unwesen treiben.

Der Traunsteiner Christkindlmarkt auf dem Stadtplatz erfreut sich seit nunmehr vierzig Jahren großer Beliebtheit. In seinen Anfängen in den 1970ern dauerte er nicht einmal zwei Wochen, einige wenige Verkaufs- und Verzehrstände wurden von einem kleinen Rahmenprogramm begleitet. Heute beginnt der Weihnachtsmarkt traditionell am Freitag vor dem 1. Advent und ist bis zum Weihnachtsfest täglich geöffnet. Seine Fläche hat sich vergrößert, die Zahl der Marktstände und Angebote vervielfacht. Ergänzt durch ein umfangreiches Begleitprogramm ist der Traunsteiner Christkindlmarkt in der Vorweihnachtszeit ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie und aus dem Veranstaltungsprogramm der Stadt nicht mehr wegzudenken.

Mehr Informationen zum 40. Traunsteiner Christkindlmarkt und seinem umfangreichen Programm sind unter www.traunstein.de zu finden.

Pressemeldung der Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser