Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf B304 zwischen Traunstein und Surberg

Bei Überholvorgang: Motorrad touchiert Auto - Freilassinger schwer verletzt

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.
+
Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Traunstein - Unfall am Mittwochmorgen (6. Juli) auf der B304 zwischen Traunstein und Surberg. Ein Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Update, 16.06 Uhr - Freilassinger schwer verletzt

Die Meldung im Wortlaut:

Auf der Bundesstraße 304 zwischen den Ortschaften Au und Gamm ereignete sich am 6. Juli, gegen 7.23 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 44-jähriger Freilassinger fuhr mit seinem Motorrad hinter einem Bus in Richtung Traunstein. An der Unfallörtlichkeit wollte er den vor ihm fahrenden Kraftomnibus überholen. Dabei übersah er jedoch eine 23-jährige Traunsteinerin mit ihrem Auto. 

Es kam zum Zusammenstoß des Motorrads mit dem Wagen. Der Freilassinger wurde dabei schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst vor Ort wurde er in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die Traunsteinerin blieb unverletzt. 

Am Kraftrad des Freilassingers dürfte wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. Am Auto wurde die komplette linke Fahrzeugseite stark beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird aktuell auf 11.000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Update, 9.47 Uhr - Motorradfahrer schwer verletzt

Neuesten Erkenntnissen zufolge soll der Motorradfahrer auf der B304 in Richtung Traunstein unterwegs gewesen sein. Dort habe er einen Bus überholt. Offenbar übersah er dabei einen entgegenkommendes Auto. Der Autofahrer habe noch versucht, nach rechts auszuweichen. Dennoch touchierte das Motorrad die Fahrzeugseite. In der Folge kam der Motorradfahrer zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde in das Klinikum Traunstein gebracht.

Die B304 ist mittlerweile wieder frei befahrbar.

Motorradunfall auf B304 zwischen Traunstein und Surberg

Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. © FDL/Lamminger
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. © FDL/Lamminger
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. © FDL/Lamminger
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. © FDL/Lamminger
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. © FDL/Lamminger
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. © FDL/Lamminger
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. © FDL/Lamminger
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. © FDL/Lamminger
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. © FDL/Lamminger
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. © FDL/Lamminger

Erstmeldung:

Ersten Informationen zufolge sind ein Auto und ein Motorrad in den Unfall verwickelt. Was genau passiert ist, ist derzeit noch unklar. Das Auto kam jedenfalls nach links von der Fahrbahn ab. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei sind vor Ort.

Ob und wie schwer Personen verletzt wurden, ist ungewiss. Die B304 ist auf eine Fahrspur verengt und der Verkehr wird wechselseitig umgeleitet. Laut bayerninfo.de kommt es auf einer Länge von knapp zwei Kilometer zu Behinderungen.

Weitere Informationen und Bilder folgen

Kommentare