Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Urlaubsfahrt endet mit Unfall - Verursacher flüchtig!

Traunstein - Am 16. Juni kam es zwischen Waging und Traunstein zu einem Unfall. Nach dem Zusammenstoß sucht die Polizei nach einem beschädigten roten Wagen.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 16. Juni hat gegen 10.30 Uhr ein Ehepaar mit seinen zwei kleinen Kindern vom Campingplatz in Waging die Heimreise angetreten. Mit dabei hatten sie ihren Wohnwagen.

Auf der Fahrt von Waging Richtung Traunstein kam der Familie kurz nach Weibhausen ein rotes Auto entgegen, welches immer weiter auf die Fahrbahn des Wohnwagengespanns gelangte. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde an dem Zugfahrzeug der Zusatzrückspiegel für den Wohnwagen beschädigt. An dem Wohnwagen selbst wurde die linke Seite zerkratzt.

Der Fahrer des roten Autos setzte seine Fahrt mit unverminderter Geschwindigkeit fort, ohne den gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der unfallflüchtige rote Wagen ist an der Fahrerseite beschädigt. Ein spezielles Augenmerk ist dabei auf den linken Außenspiegel zu legen.

Sachdienliche Hinweise zu einem roten Pkw, auf den das Schadensbild zutrifft erbittet die Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT