Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pop und Rock, Kabarett und Kult

Von Abba bis zur Spider Murphy Gang Open Airs im Klosterhof Traunstein mit attraktivem Programm

Von Abba bis zur Spider Murphy Gang Open Airs im Klosterhof Traunstein mit attraktivem Programm.
+
Von Abba bis zur Spider Murphy Gang Open Airs im Klosterhof Traunstein mit attraktivem Programm.

Mamma Mia – was wird das für ein Spaß! Vom 23. Juni bis zum 3. Juli bietet das Kulturforum Klosterkirche Traunstein Open Airs im Klosterhof, mit Musik von Legenden, Kult- Bands und Kabarett vom Feinsten. Schon der Auftakt verspricht eine atemberaubende Atmosphäre, mit Glitzer und Schweden-Pop. „Voulez-vous – The Abba Tribute Concert“ bringt Stimmung auf die Bühne, präsentiert von der Band „ABBA forever“. Die Gäste dürfen sich am 23. Juni ab 20 Uhr auf einen Hochgenuss des Glamour-Pop freuen. Die Bühne wird beben – das garantieren die Welthits wie „Waterloo“, „Mamma Mia“ oder „Dancing Queen“. Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht!

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Das nächste Highlight kommt schon am Samstag, 25. Juni – mit dem Auftritt der Spider Murphy Gang. Unplugged, versteht sich, was das Konzert zu einem besonderen Erlebnis macht. Zu hören und zu erleben sind von Bayerns Rockband Nummer 1 nicht nur die Hits wie „Skandal um Rosi“. Die Spider Murphy Gang erzählt zugleich die Geschichte ihrer Band und des Rock&Roll. Da wird aus dem Nähkästchen geplaudert, Anekdoten und besondere Erlebnisse tauchen auf und zu den großen Hits der Spider Murphy Gang gesellen sich Klassiker des Rock&Roll. Im Geiste und in den Tönen sind daher Chuck Berry, Elvis und Hank Williams ebenso mit von der Partie wie Canned Heat oder Rocco Granata. Los geht dieser unvergessliche Abend um 20 Uhr.

Am Sonntag, 26. Juni präsentiert „Dreiviertelblut“ das Album „Diskothek Maria Elend“. Fans der Band wissen schon längst: Da darf man sich wieder auf schonungslose Texte und stimmungsvolle Musik freuen. „Folklorefreie Volksmusik“, so bezeichnen Filmkomponist Gerd Baumann und Bananafishbones-Sänger Sebastian Horn ihr Schaffen. Die beiden bringen seit ihrer ersten Begegnung zeitlos schöne Lieder auf die Welt. Und wer sie noch nicht kennt – unbedingt hingehen! Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Mitsingen oder lieber in Erinnerung schwelgen? Diese Frage werden sich die Besucher am Dienstag, 28. Juni ab 20 Uhr stellen. Schließlich gibt es Hits wie „Rock me Amadeus“, „Jeanny“, „Out of the Dark“ oder „Der Kommissar“ – und wer kennt diese großen Hits von Falco nicht? Michael Patrick Simoner präsentiert Falco in einer authentischen Konzertshow. Der Wiener ist weltweit der einzige von Maria Hölzel (Falcos Mutter) autorisierte Falco Darsteller, der seine Auftritte auch in Originalkleidung von Hans Hölzel - in Uniform, Hemd, Mantel, und mit Brillen - zelebriert

„Einer für alle – alle für keinen!“ So lautet das Motto am Freitag, 1. Juli. Der junge niederbayerische Kabarettist Martin Frank war einmal ein Geheimtipp, ist aber längst kein Unbekannter mehr. In seinem Programm richtet der Sohn eines Landwirts seinen aufmerksamen Blick gezielt auf Stadt und Land, auf die Gesellschaft und ihre Auswüchse. In seinem dritten Soloprogramm zeichnet er ab 19 Uhr 30 gekonnt und unterhaltsam sein momentanes Bild einer Gesellschaft, in der individuelle Luxusprobleme den gesunden Menschenverstand zu überschatten scheinen. Am Samstag, 2. Juli gibt es eine italienische Nacht vom Feinsten! Pippo Pollina macht mit dem Palermo Acoustic Quintet auf seiner „Canzoni Segrete Tour“ Station im Klosterhof. Mit über 4000 Konzerten europaweit gehört er zu einem der beliebtesten italienischen Liedermacher. Seine Fans erfreut er mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs.

Sein Album „Canzoni Segrete“ handelt über die Kraft der Musik und die Folgen des Wohlstands, über die seltsame Pandemie und die veränderten Leidenschaften, über Träume, Hoffnungen, Enttäuschungen. Ein Muss-Termin für Italienfans! Los geht der Abend um 20 Uhr. Zum Abschluss der Open Airs in Traunstein erwartet die Gäste am Sonntag, 3. Juli ab 20 Uhr eine Electric Acoustic Session mit Fools Garden. Den Song »Lemon Tree« von ihrem 1995 erschienen Album »Dish of the Day« kennt fast jeder, schließlich war das ein wahrer Welthit. Doch das allein macht die Band längst nicht aus. Denn sie hat mit ihrem 2018 erschienenen Alben »Rise and Fall« und »Outta Love« bewiesen, dass sie hochwertige Songs schreiben kann. Tickets für die Open Airs im Klosterhof gibt es beim Traunsteiner Tagblatt oder unter www.muenchenticket.de. Alle Infos dazu findet man im Internet unter www.openair-im-klosterhof.de.

Pressemitteilung Kulturforum Klosterkirche Traunstein