Medienmitteilung Stadt Traunstein

Unterstützung für Traunsteins Senioren

Eine ältere Frau sitzt auf einer Bank und trägt einen Mund-Nasen-Schutz.
+
 Die Mitglieder des Seniorenbeirates der Großen Kreisstadt Traunstein vermitteln älteren Mitbürgern während und nach der Corona-Pandemie gerne notwendige Hilfe.

Traunstein - Die Mitglieder des Seniorenbeirates der Großen Kreisstadt Traunstein vermitteln älteren Mitbürgern während und nach der Corona-Pandemie gerne notwendige Hilfe.

So vermitteln sie Hilfe bei Einkaufsfahrten, Behördengängen, Begleitung zu Arztbesuchen und Begleitung bei Spaziergängen. Auch telefonisch stehen Oswald Schraml (erster Vorsitzender) unter der Rufnummer 0861/21172517 und Ingrid Buschold (zweite Vorsitzende) unter der Rufnummer 0861/90988459 jederzeit gerne für Auskünfte und Gespräche zur Verfügung.

Der Seniorenbeirat wünscht allen älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein gesegnetes und vor allem gesundes Weihnachtsfest und alles Gute für 2021.

Medienmitteilung Stadt Traunstein

Kommentare