Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Amphibienwanderung zum Röthelbachweiher

Zufahrtsstraße in Traunstein ab sofort in den Nachtstunden für den Verkehr gesperrt

Mit den ersten warmen Tagen erwachen Kröten, Frösche und Molche wieder aus dem Winterschlaf.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Sie begeben sich auf Wanderschaft zu Laichgewässern wie dem Röthelbachweiher. Zum Schutz der Tiere sperrt die Stadt Traunstein, deshalb – wie auch in den vergangenen Jahren – die Straße entlang des Gewässers. Die Sperrung der Straße, die zum Gelände des Schäferhundevereins und des Eissportclubs führt, erfolgt ab sofort immer in den Nachtstunden zwischen 20 und 6 Uhr und bleibt bis auf Weiteres bestehen. Die Parkbucht am Röthelbachweiher ist dennoch nutzbar.

Pressemitteilung Große Kreisstadt Traunstein

Rubriklistenbild: © Expa/ Johann Groder

Kommentare