Verfahren gegen Kollegah vorläufig eingestellt

Das Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Rapper Kollegah wurde an diesem Mittwoch vorläufig eingestellt. Er muss nun 40.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen, und je 3.000 Euro an die beiden Geschädigten, zahlen. Mehr zum Prozess lesen Sie hier: http://bit.ly/1ClmKPh

Rubriklistenbild: © chiemgau24

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.