Verfahren gegen Kollegah vorläufig eingestellt

Das Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Rapper Kollegah wurde an diesem Mittwoch vorläufig eingestellt. Er muss nun 40.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen, und je 3.000 Euro an die beiden Geschädigten, zahlen. Mehr zum Prozess lesen Sie hier: http://bit.ly/1ClmKPh

Rubriklistenbild: © chiemgau24

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare