Ferienarbeit auf dem Pausenhof

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Auf dem Pausenhof der Volksschule wird wieder geackert! Wegen dem geplanten Kulturzentrum wollen Archäologen nach Überresten des Kapuzinerklosters suchen.

Im Zuge der Planungen für das Kunst- und Kulturzentrum Klosterkirche finden ab Anfang August archäologische Voruntersuchungen im Bereich des Schulhofes der Ludwig-Thoma-Volksschule statt. Dort befanden sich früher Teile eines Kapuzinerklosters aus dem 17. Jahrhundert. Da der Bereich als Bodendenkmal ausgewiesen ist, müssen vor Beginn der Detailplanungen zu den Umbauarbeiten, Archäologen den Untergrund stichprobenartig auf mögliche Überreste der historischen Klosteranlage untersuchen. Die Schürfe sollen plangemäß in den Sommerferien abgeschlossen werden.

Die Klosterkirche mit dem ehemaligen Klostergebäude prägt das Stadtbild Traunsteins seit über drei Jahrhunderten. Von dem ehemaligen Kapuzinerkloster blieb neben der Kirche nur der Südflügel erhalten. Darin ist heute unter anderem die Städtische Galerie untergebracht. Der gesamte Gebäudekomplex steht unter Denkmalschutz. Er soll für das von der Stadt Traunstein geplante Kunst- und Kulturzentrum saniert und funktional erweitert werden.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser