Traunsteiner Bahnhof wieder Zeitgemäß?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Ein großes Projekt, das noch in den Kinderschuhen steckt: Traunsteins Bahnhof soll für rund sieben Millionen Euro ein freundlicherer Knotenpunkt für Bahnfahrer werden.

Der Traunsteiner Bahnhof ist einer der bedeutendsten Knotenpunkte des Chiemgaus im Bereich Personenverkehr und wird im Moment von über 100 Fern- und Nahverkehrszüge und etwa 5300 Passagieren am Tag als Start- oder Zielbahnhof bzw. als Zwischenhalt verwendet.

Lesen Sie auch:

Da der Bahnhof jedoch vom Bahnsteigausbau noch im Ausbaustadium des letzten Jahrtausends vorzufinden ist, ist es nicht verwunderlich, dass man beschloss diesen für rund sieben Millionen Euro freundlicher zu gestalten. Deswegen wird für die Bahnsteiginsel, auf der sich Gleis 3 - 5 befindet, ein neuer barrierefreier Zugang gebaut.

Sanierungsprojekt an Traunsteins Bahnhof

Dieser wird an die städtische Fußgängerunterführung mit Aufzug angeschlossen sowie mit einer neuen Treppe im Bahnsteigbereich versehen werden. Weiterhin wird die Insel auf die Einstiegshöhe der Züge angepasst und auch mit einem neuem, längerem Dach, sowie Bahnsteigausstattung (wie Vitrinen, Anzeigetafeln) und einer Beleuchtungs- und Beschallungsanlage ausgestattet.

Der momentane Stand der Bauarbeiten im Zentralbereich nimmt bereits eine gewisse Formen an. Das Leben am Bahnsteig ist jedoch auf nur einen halben Bahnsteig eingeschränkt, deswegen verliefen diese Woche die Arbeiten auch 24 Stunden am Tag, sodass das Projekt weiter voran getrieben werden kann. Es wurde bereits auch die Komplettsanierung der WC Anlage, an deren Kosten sich die Bahn mitbeteiligt, durch die Stadt Traunstein begonnen.

Bahnhofsausbau in Traunstein geht weiter

Bahnhofsausbau geht weiter

Langsam sieht man wie der Bahnhof sich in das neue Konzept umwandelt, so ist Beispielsweise der erste Bauabschnitt des Traunsteiner Bahnhofs mit dem Kombibahnsteig für den Bahn und Busverkehr bereits anfang diesen letzten Jahres durch Verkehrsminister Peter Ramsauer in Betrieb genommen worden und wird auch von der Bevölkerung sehr gut angenommen. Wenn der Wandel des Bahnhofs weiter so gut und unproblematisch verläuft kann sich Traunstein mitte des nächsten Jahres endlich über den neuen Bahnhof, welcher dann auch komplett mit einem neuen Blindenleitsystem ausgestattet ist, freuen.

aktivnews

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser