Traunstein von Oben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Traunstein im Jahr 1934: Diese Aufnahme des Bad Reichenhaller Fotografen Karl Kruse und viele weitere Luftbilder der Stadt und ihrer Vororte sind in der Ausstellung „Über Traustein“ in der Alten Wache des Rathauses zu sehen.

Traunstein - 100 Jahre Stadtgeschichte aus der Vogelperspektive. Die Ausstellung "Über Traunstein" öffnet am Blattl-Sonntag von 10 bis 17 Uhr.

Die Ausstellung „Über Traunstein“ präsentiert das Herz des Chiemgaus aus einer nicht alltäglichen Perspektive: Luftbilder erlauben einen Blick von oben auf die Stadt Traunstein mit ihren Plätzen, Gebäuden und Straßen. Die Gegenüberstellung historischer und aktueller Aufnahmen aus den Jahren 1913 bis 2012 lädt zum Erinnern und Vergleichen ein. Die Ausstellung in der Alten Wache des Rathauses ist am Blattl-Sonntag, 28. Oktober von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Begleitend zur Ausstellung liegt das gleichnamige Buch „Über Traunstein“ auf: Vertiefend finden sich darin auch Einblicke in die Entwicklung der eingemeindeten Stadtteile, sowie Schilderungen über die Berührungspunkte der Stadt und ihrer Bewohner mit der Luftfahrt in deren Anfängen, sowie Informationen über die Luft- und Aerofotografie als eigenes Genre.

Mehr Informationen zu "Über Traunstein" sind unter www.traunstein.de. Die Ausstellung in der Alten Wache des Rathauses läuft noch bis zum 31. Oktober. Sie ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser