Traunsteiner Schwimmbad öffnet am Donnerstag

+
Mit vereinten Kräften arbeiten die Schwimmbad-Mitarbeiter daran, das Erlebnisbecken und den Mutter-Kind-Bereich bis zum Saisonstart fertig zu haben.

Traunstein - Für den Saisonstart im Traunsteiner Erlebniswarmbad laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und wenn das Wetter mitspielt, geht es am Donnerstag los!

Wenn das Wetter den Planungen der Stadt Traunstein keinen Strich mehr durch die Rechnung macht, können die Besucher ab Donnerstag ihre Bahnen durch das 50-Meter-Becken ziehen oder sich die Riesenrutsche hinunter stürzen. In das große Schwimmerbecken wurden bereits zwei Millionen Liter Wasser eingelassen, die jetzt auf angenehme Badetemperaturen erwärmt werden. Mit vereinten Kräften arbeiten die Schwimmbad-Mitarbeiter daran, das Erlebnisbecken und den Mutter-Kind-Bereich bis zum Saisonstart fertig zu haben.

Von den Fortschritten überzeugten sich Oberbürgermeister Manfred Kösterke und Schwimmbadreferent Helmut Köppl bei einem Besuch direkt vor Ort. „So wie es aussieht, steht der Eröffnung am 13. Mai nichts mehr im Wege“, freute sich der Oberbürgermeister.

Kaum mehr erwarten können den Saisonstart an Christi Himmelfahrt auch die Inhaber einer Saisonkarte, die bereits seit Ostern im Vorverkauf erhältlich sind. Wer noch keine Karte besitzt, kann sie sich mit einem Passfoto in der Tourist-Information im Stadtpark ausstellen lassen. Noch mehr Abwechslung bietet die Chiemgauer Bäderwelt-Karte, eine Kombikarte für den Besuch der Schwimmbäder in Traunstein, Siegsdorf und Bergen. Alle Informationen zu den Preisen erhält man in der Tourist-Information Traunstein unter Telefon 0861/9869523.

Pressemeldung Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser