Traunsteiner Stadtfest am Samstag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Für das Stadtfest am Samstag laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Auf fünf Bühnen werden mehr als zwölf Bands den Stadtplatz und die umliegenden Bereiche in eine Festmeile verwandeln.

Auch wenn das Stadtfest erst um 18 Uhr startet, sind die Aufbauarbeiten schon am späten Nachmittag in vollem Gange und deshalb Teile der Traunsteiner Innenstadt für Autos nicht mehr anfahrbar . Absolute Parkverbote gelten ab 14 Uhr auf dem Stadtplatz, am Taubenmarkt, an der Schaumburgerstraße, an der Kindergartenstraße und teilweise auf dem Maxplatz sowie ab 16 Uhr an der Maxstraße, der Marienstraße, der Ludwigstraße und am restlichen Maxplatz. Ebenfalls ab 16 Uhr sind die genannten Straßen für den Verehr gesperrt. Auf dem Stadtplatz gilt die Sperrung schon ab 14 Uhr. Zum Parken benutzen Stadtfest-Besucher am besten den Karl-Theodor-Platz, den Festplatz an der Siegsdorfer Straße, die Parkgarage im Rathaus und das Parkhaus an der Scheibenstraße.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © www.stevereeves.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser