Notarzteinsatz sorgte für Streckensperrung

+

Surberg/Lauter - Wegen eines Notarzteinsatzes wurde am Samstagmittag der Bahnverkehr auf der Strecke München - Rosenheim - Salzburg unterbrochen. Mittlerweile ist die Strecke wieder frei.

Ersten Informationen soll es im Bereich von Lauter/Hufschlag zu einem Bahnunfall gekommen sein. Die Bahn gab auf ihrer Internetseite bekannt, dass der Zugverkehr auf der Strecke Rosenheim - Salzburg zwischen Traunstein und Teisendorf wegen eines Notarzteinsatzes unterbrochen war. Kurzfristig wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Bahnstrecke ist mittlerweile wieder frei.

kaf/redch24

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser