Tödlicher Motorradunfall auf B305

Ruhpolding - Auf der B305 bei Ruhpolding hat es einen schweren Unfall gegeben, ein 25-jähriger Motorradfahrer erlitt tödliche Verletzungen. Jetzt mit **Video*

Der Unfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung B305/Gemeindeverbindungsstraße zur Rauschbergbahn.

Ein 28-jähriger britischer Autofahrer mit Wohnsitz in St. Johann in Tirol wollte die B305 auf Höhe der Rauschbergbahn überqueren. Dabei übersah er einen in Richtung Inzell fahrenden 25-jährigen einheimischen Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Motorradfahrer in ein angrenzendes Waldstück geschleudert wurde.

Trotz sofortiger Reanimationsversuche eines zufällig vor Ort befindlichen ehemaligen Sanitäters und des angeforderten Notarztes, verstarb der Motorradfahrer an der Unfallstelle. Die brennende Maschine des 25-Jährigen wurde vollständig zerstört und durch die FW Ruhpolding gelöscht. Der Brite wurde schwer verletzt und kam mit dem BRK ins Krankenhaus Traunstein.

Um den Unfallhergang zu klären, wurden mehrere Gutachten in Auftrag gegeben.  Die Sachbearbeitung des Unfall übernahm die Polizei Ruhpolding.

Motorradfahrer stirbt auf B305

Rubriklistenbild: © AKTIVNEWS

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser