Totalschaden nach einer Woche Führerschein

Ruhpolding - Am Mittag ist eine Fahranfängerin auf der Fahrt von Ruhpolding nach Reit im Winkl auf das Bankett gekommen und hat sich überschlagen.

Am Dienstag gegen 12.20 Uhr geriet die 18-Jährige mit ihrem Auto auf das rechte Bankette. Beim Zurücksteuern auf die Fahrbahn geriet ihr Fahrzeug ins Schleudern und überschlug sich. Das Auto kam am linken Fahrbahnrand auf dem Dach zum Liegen.

Als Grund für den Unfall dürfte wohl die geringe Fahrpraxis der 18-Jährigen in Frage kommen. Sie hat ihren Führerschein erst vor einer Woche erhalten.

Während die Fahrerin nur leichte Hautabschürfungen am Hals und am Knie erlitt, blieb die Beifahrerin unverletzt. Am Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Rubriklistenbild: © fkn

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser