Mit Mustang in Sägewerk gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Truchtlaching - Am frühen Donnerstagmorgen ist ein 23-Jähriger aus Seeon bei einem Unfall auf der Pattenhamer Straße von der Fahrbahn abgekommen und wurde schwer verletzt.

Gegen 5.40 Uhr verlor der er die Kontrolle über seinen Ford Mustang, rumpelte 50 m über eine steile Böschung und zwischen zwei Bäumen hindurch. Schließlich krachte der Student frontal gegen den Holzstadl eines Sägewerks. Nach ersten Ermittlungen dürfte überhöhte Geschwindigkeit und Alkohol die Unfallursache gewesen sein.

Der 23-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste mit einer Rettungsschere aus dem Fahrzeug geborgen werden. Während er schwer verletzt ins Klinikum Traunstein eingeliefert wurde, kam sein Beifahrer mit dem Schrecken davon und konnte sich aus dem Wrack befreien.

Für die Absicherung der Unfallstelle und die Bergung aus dem Fahrzeug waren 70 Retter der Feuerwehren Seeon, Seebruck und Truchtlaching mit sieben Fahrzeugen, sowie BRK und Notarzt im Einsatz.

Der Fahrer war auf der Pattenhamer Straße, die dort leicht abschüssig ist, auf dem Weg von Truchtlaching stadtauswärts. An dem Mustang entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Unfall in Truchtlaching

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser