Der Unglücks-Kran von Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Unglücks-Kran wird abgebaut - viele freut‘s.

Traunstein - Eigentlich sollte er auf einer Baustelle seinen Dienst tun. Doch der Kran an der Weckerlestraße behindet regelmäßig den Verkehr...

Nachdem sich der Haken des Krans im April in der Oberleitung der nahen Bahngleise verfing und damit den gesamten Bahnverkehr nach Ruhpolding lahmlegte, behinderte er am Mittwoch den Straßenverkehr.

Fotos vom Unglücks-Kran

Kran sorgt wieder für Chaos

Als der Kran abgebaut werden sollte und die tonnenschweren Gewichte dazu auf einen Laster geladen wurde, stand dieser so ungünstig, dass viele Autos nur schwer vorbeikamen. Zum Ärger der Autofahrer, die sich auch mit dem Hinweis der Arbeiter, dass es „nur zehn Minuten“ dauere nicht zufrieden geben wollten und sich lieber laut schimpfend „vorbeischlängelten“.

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser