Vollsperrung der Staatsstraße 2095

Kraimoos - Das Staatliche Bauamt Traunstein beabsichtigt in der Zeit vom 21.09. bis zum 17.10. die Staatsstraße 2095 zwischen Kleeham und der Einmündung der Kreisstraße TS 2 bei Kraimoos zu sanieren.

Gleichzeitig soll zur Verbesserung der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs an der Einmündung der Kreisstraße TS 2 eine Linksabbiegespur errichtet werden. Die Staatsstraße 2095 ist eine der Hauptverbindungsstraßen für den östlichen Bereich um den Chiemsee in die Stadt Traunstein. Täglich wird die Staatsstraße von ca. 10.300 Fahrzeugen frequentiert. Aufgrund der starken Verkehrsbelastung ist die Staatsstraße 2095 insbesondere im Bereich Kraimoss in einem relativ schlechten Zustand. Der Fahrbahnzustand ist geprägt von Rissen, Aufbrüchen, Spurrinnen und Unebenheiten. Die Schäden resultieren aus der für die hohe Verkehrsbelastung nicht mehr ausreichenden Dimensionierung des bestehenden Straßenaufbaus.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser