"Von Engagement geprägt"

Traunstein - Landrat Hermann Steinmaßl verlieh im Casino des Landratsamts Auszeichnungen für verdiente Bürgerinnen und Bürger des Landkreises.

Landrat Steinmaßl sagte in seiner Rede, dass bei Ehrungen immer wieder deutlich werde, wie sehr die Gesellschaft von ehrenamtlichen Engagement geprägt sei. "Was die Leuchttürme an der Küste sind, sind unsere Ehrenamtsträger in der Gesellschaft", so Steinmaßl.

Landrat Steinmaßl vergibt Auszeichnungen

Das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt tätiger Frauen und Männer erhielten Margarete Auer aus Traunreut und Josef Thanbichler aus Lauter.

Die kommunale Verdienstmedaille in Bronze erhielt Waltraud Wiesholer-Niederlöhner aus Traunstein.

Das Ehrenzeichen am Bande für langjährige Dienstzeit beim Bayerischen Roten Kreuz erhielten Dieter Bayer aus Traunreut, Johann Brandmayr aus Kienberg, Bernhard Ecker und Mario Krüger aus Siegsdorf, Heinrich Gobmaier jun. und Patricia Höflinger aus Reit im Winkl, Peter Hainz aus Seeon, Johann Regnauer aus Seebruck, Roswitha Stemmer aus Fridolfing und Horst-Friedrich Studener aus Unterwössen.

Die Ehrenurkunde für langjähriges verdienstvolles Wirken als Feldgeschworene erhielten Josef Rannetsberger, Johann Köck und Johann Schartner aus Tacherting, Nikolaus Mitterer aus Seeon-Seebruck, Martin Baumann aus Kirchanschöring und Josef Mayr aus Obing.

Die Teilnehmerurkunde „Umweltpakt Bayern – Umweltverträgliches Wirtschaftswachstum“ erhielt die Kliniken Südostbayern AG.

Rubriklistenbild: © kaf/re

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser