Wegen Baumfällarbeiten: A8 voll gesperrt

+

Grabenstätt/Bergen - Die A8 in Richtung Salzburg musste am Donnerstagvormittag mehrmals voll gesperrt werden. Der Grund: Baumfällarbeiten.

Da verschiedene Bäume nach dem letzten Unwetter umzustürzen drohten, mussten die Bäume von der Autobahnmeisterei gefällt werden. Der Verkehr wurde von der Polizei in Übersee abgeleitet. Gegen 12.30 Uhr war die Autobahn wieder frei.

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser