Erlebnistag in Altenmarkt

111-jähriges Bestehen des Geflügelzuchtverein 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altenmarkt - Am Sonntag, dem 15. Juli, feierte der örtliche Geflügelzuchtverein sein 111-jähriges Bestehen mit einem Erlebnistag. Vor allem die "Alztal Alpakas" erweckten Aufmerksamkeit.

Alpakas erfreuen sich Bayernweit steigender Beliebtheit Waren die in Südamerika beheimateten Tiere bis vor 25 Jahren allenfalls in Zoos zu bewundern, haben sie mittlerweile auch den Chiemgau erreicht. Bei einer Urlaubsreise in Holland begegneten wir diesen faszinierenden Tieren das erste mal, erzählt Herrmann Gröbner, und sie wurden zu unserer großen Leidenschaft ergänzt seine Frau Irmi. Seit rund 10 Jahren haben sich die beiden der Haltung und Zucht der Alpakas verschrieben.

Die "Alztal Alpakas"

Alpakas gibt es in vielen Farben und Zeichnungen, und so haben sich die Gröbners mittlerweile eine bunte Herde mit etwa 30 Tieren aufgebaut. Alpakas sind sehr sanftmütige Wesen, sie strahlen eine Ruhe aus, die die Hektik des Alltags schnell vergessen läßt, erzählt der gelernte Buchhalter. Seit kurzem befindet sich der passionierte Tierfreund im Ruhestand, dies kommt seiner Alpakazucht sehr zu Gute.

Die "Alztal Alpakas" wie die Gröbners ihre bunten Lieblinge, in den großflächigen und weitläufigen Freigehegen nennen, verursachen auch eine Menge an Arbeit- und Zeitaufwand. Die Arbeit ist genau aufgeteilt. Während Hermann sich um die tägliche Verpflegung kümmert, verarbeitet seine Frau Irmi die angenehm weiche Schurrwolle zu hochwertiger Strickwolle, handgestrickten Produkten wie Mützen und Stirnbändern, exklusiven Bettdecken und so manchem mehr.

Gerne zeigen die Gröbners ihre Tiere, so zum Beispiel beim Erlebnistag zur 111 Jahr Feier des örtlichen Geflügelzuchtvereins. Auf dem Betriebsgelände der Malerei Freutsmiedl nähe Bahnhof konnte man Jungtiere und das Sortiment aus der Wollverarbeitung anfühlen und in Augenschein nehmen. Herman Gröbner, seit jahrzehnten aktiv beim Rassegeflügelzuchtverein Altenmarkt dessen Ehrenmitglied er mittlerweile ist, gratuliert zusammen mit seiner Frau Irmi dem GZV zum 111-jährigen ganz herzlich.

Pressemitteilung RGZV Altenmarkt

Rubriklistenbild: © RGZV Altenmarkt

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser