Verkehrschaos in Altenmarkt am Montag

Nichts ging mehr - Lkw bleibt in Kreuzungsbereich liegen

Altenmarkt an der Alz - Weil ein Lkw aufgrund eines technischen Defekts nicht mehr weiterfahren konnte, kam es im Gemeindegebiet Altenmarkt zu einem Verkehrschaos.

Der Lkw war im Kreuzungsbereich der beiden Bundesstraßen B299 und B304, dem sogenannten Schneeweißeck, wegen eines technischen Defekts liegengeblieben und konnte nicht mehr weiterfahren. Dies führte in Altenmarkt zu einem Verkehrschaos, kurzzeitig ging auf den vielbefahrenen Straßen der Gemeinde nichts mehr.

Andere Verkehrsteilnehmer mussten warten, bis der Lkw von einem beauftragten Unternehmen aus dem Kreuzungsbereich entfernt werden konnte. Dies bestätigte ein Sprecher der Polizei Trostberg chiemgau24.de.

Leserreporter:

Die ersten Hinweise zu diesem Artikel haben uns unsere Leser geschickt! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google Play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht.

Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

fgr

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare