+++ Eilmeldung +++

Schießerei in Maryland

Tote und Verletzte nach Schüssen in den USA - Verdächtige Person festgenommen

Tote und Verletzte nach Schüssen in den USA - Verdächtige Person festgenommen

Belastung für Anwohner: Raser und Lkw-Lärm 

"Transport-, Berufs- und Urlaubsverkehr: Alles rollt durch Altenmarkt"

  • schließen

Altenmarkt an der Alz - Die Anwohner fühlen sich durch laute Lkw und Raser gestört. Dieses Anliegen teilte uns ein User mit. Wir haben nachgefragt: 

Lesen Sie außerdem: Auch in Grassach Ärger wegen Verkehr

Ein User hat sich via Pinweis an chiemgau24.de gewandt und schildert den Fall wie folgt: "Die Verkehrsführung der B 304 durch Altenmarkt verleitet zum schnelleren Fahren. Der durchfahrende Verkehr ist auf der Höhe der Tankstelle ´Wurm`zu schnell. Besonders schwere Lkws (bilden den Großteil des Verkehrs) erzeugenLärm, der von den Bewohnern als sehr belastend empfunden wird. Das Beschleunigen nach dem Bahnübergang findet nicht mäßig statt, weil die gerade Straßenführung eher an ein Ende der geschlossenen Ortschaft erinnert und somit z um schnelleren Fahren geradezu einlädt. Die Luftverpestung und Lärmbelastung sind die Folge." 

"Die betroffenen Anwohner sind die Leidtragenen"

B304 durch Altenmarkt

"Die Straße führt an einem Wohngebiet vorbei. Die Lebensqualität im Wohngebiet ist dadurch stark eingeschränkt. Es handelt sich dabei um hunderte von Haushalten! Wenn schon die Umgehung nur eine Utopie (Traum der fernen Zukunft) bleiben soll, dann muss doch bitte wenigstens - wo es möglich ist - für Abhilfe gesorgt werden. Die B 304 ist für den Landkreis von großer Bedeutung, die betroffenen Anwohner sind die Leidtragenden. Transport und Berufsverkehr, Ferien und Urlaubsverkehr - alles rollt durch Altenmarkt!", äußert sich der User weiter besorgt.

Rücksicht und Umsicht der Verkehrsteilnehmer

Chiemgau24.de ist dem Fall nachgegangen und hat beim Landratsamt Traunstein nachgefragt. Ein Mitarbeiter des Landratsamtes, Roman Schneider, findet dafür klare Worte: "Auch nach unserer Kenntnis wird in diesem Bereich oft zu schnell gefahren, obwohl es sich immer noch um eine geschlossene Ortschaft handelt. Umgekehrt gibt es dort viele Staus. Das kommt andernorts aber auch vor. Es kommt wie immer auf die Rücksicht und Umsicht der Verkehrsteilnehmer an. Entscheidend ist das Ortsschild. Wie man in der Fahrschule lernt, bedeutet es Tempo 50. Weitere Schilder bringen erfahrungsgemäß leider nichts." 

Wichtige Verkehrsachse für Betriebe im Landkreis

Außerdem sei die B 304 /B 299 laut Roman Schneider eine wichtige Verkehrsachse in unserem Landkreis, auf die vor allem die zahlreichen Betriebe in den entsprechenden Städten und Gemeinden dringend angewiesen seien. 

"Seit Jahrzehnten weiß man auch, dass vor allem die Altenmarkter unter dem Durchgangsverkehr zu leiden haben. Es ist deshalb ungeheuer wichtig, dass die Baumaßnahmen zur Entlastung zügig vorankommen.", so Schneider.

So funktioniert Pinweis

Sie haben ein Anliegen, das an die Öffentlichkeit kommen soll? Bisher wird dieses aber noch nicht gehört? Wir können helfen! Hier geht's zu Pinweis.  

Schritt-für-Schritt: So funktioniert Pinweis

Rubriklistenbild: © Montage/dpa/Sebastian Gol

Zurück zur Übersicht: Altenmarkt an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser