Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfallverursacher kommt nach rechts von der Fahrbahn ab

Verkehrszeichen in Altenmarkt umgefahren - Fahrer flüchtet

Am Sonntagmittag wurde an der Kreisstraße TS14, auf Höhe Wöllhub, bei der Abzweigung in Richtung Apperting, ein umgefahrenes Verkehrszeichen festgestellt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Altenmarkt - Der Verursacher meldete den verursachten Schaden an der Richtungstafel nicht. Der Spurenlage nach befuhr der Unfallverursacher die Kreisstraße von Seeon kommend in Fahrtrichtung Altenmarkt. In der scharfen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr dort das Verkehrszeichen. Den aufgefunden Fahrzeugteilen zufolge handelte es sich um einen blauen Ford Focus, Baujahr 2004. Das Fahrzeug dürfte rechtsseitig an der Fahrzeugfront stark beschädigt sein.

Die Polizeiinspektion Trostberg bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08621/9842-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler

Kommentare