Aubergtunnel: Bürger setzen ein Zeichen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Aubergtunnel: Bürger setzen ein Zeichen
1 von 9
Die Altenmarkter Bürger haben vor der Gemeinderatssitzung ein Zeichen für den Bau des Aubergtunnels gesetzt. Aber auch die Gegner des Projekts vom "Umweltschutzverband Alztal und Umgebung" zeigten Flagge.
Aubergtunnel: Bürger setzen ein Zeichen
2 von 9
Die Altenmarkter Bürger haben vor der Gemeinderatssitzung ein Zeichen für den Bau des Aubergtunnels gesetzt. Aber auch die Gegner des Projekts vom "Umweltschutzverband Alztal und Umgebung" zeigten Flagge.
Aubergtunnel: Bürger setzen ein Zeichen
3 von 9
Die Altenmarkter Bürger haben vor der Gemeinderatssitzung ein Zeichen für den Bau des Aubergtunnels gesetzt. Aber auch die Gegner des Projekts vom "Umweltschutzverband Alztal und Umgebung" zeigten Flagge.
Aubergtunnel: Bürger setzen ein Zeichen
4 von 9
Die Altenmarkter Bürger haben vor der Gemeinderatssitzung ein Zeichen für den Bau des Aubergtunnels gesetzt. Aber auch die Gegner des Projekts vom "Umweltschutzverband Alztal und Umgebung" zeigten Flagge.
Aubergtunnel: Bürger setzen ein Zeichen
5 von 9
Die Altenmarkter Bürger haben vor der Gemeinderatssitzung ein Zeichen für den Bau des Aubergtunnels gesetzt. Aber auch die Gegner des Projekts vom "Umweltschutzverband Alztal und Umgebung" zeigten Flagge.
Aubergtunnel: Bürger setzen ein Zeichen
6 von 9
Der leitende Baudirektor des Straßenbauamtes in Traunstein, Sebald König, vor der Gemeinderatssitzung in Altenmarkt.
Aubergtunnel: Bürger setzen ein Zeichen
7 von 9
Der leitende Baudirektor des Straßenbauamtes in Traunstein, Sebald König, vor der Gemeinderatssitzung in Altenmarkt.
Aubergtunnel: Bürger setzen ein Zeichen
8 von 9
Der leitende Baudirektor des Straßenbauamtes in Traunstein, Sebald König, vor der Gemeinderatssitzung in Altenmarkt.

Zurück zur Übersicht: Altenmarkt an der Alz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare