Unfall bei Altenmarkt

Lkw kracht auf B304 in Auto - drei Verletzte

+

Altenmarkt an der Alz - Ein schwererer Unfall hat sich am Mittwochmorgen (26. Februar) auf der B304 ereignet. Die Bundesstraße musste Höhe Neustadl kurzzeitig komplett gesperrt werden. ++Verkehrsmeldungen++

Update, 16 Uhr - Pressemeldung Polizei Trostberg

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Mittwoch, den 26. Februar gegen 8.15 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 304 auf Höhe der Abzweigung nach Hausen/Oberleiten ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 34-jährige Fahrzeuglenkerin, welche die Bundesstraße in Fahrtrichtung Altenmarkt befuhr, setzte den linken Fahrtrichtungsanzeiger und verringerte ihre Geschwindigkeit, um an der Einmündung abzubiegen. Die hinter ihr befindliche 42-jährige Fahrzeugführerin konnte mit ihrem Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen und touchierte das linke Fahrzeugheck des vor ihr befindlichen abbiegenden Fahrzeug, wodurch sie ins Schleudern kam und mit einem entgegenkommenden Sattelzug kollidierte


Durch den Unfall wurde die Unfallverursacherin mittelschwer verletzt. Auch die abbiegende Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt, beide wurden ins Klinikum eingeliefert. Der Lkw-Fahrer erlitt zum Glück keine Verletzungen.

Die Unfallstelle wurde durch die freiwillige Feuerwehr Obing, welche mit 14 Mann im Einsatz waren, gesichert bzw. kümmerten sich diese um eine Sperrung der Unfallstelle, sowie Regelung des Verkehrs. Es entstand ein Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen von ca. 33.000 Euro.

Pressebericht der Polizeiinspektion Trostberg

Update, 11.40 Uhr: Bilder vom Unfallort

Am Aschwermittwoch hat sich gegen 8.20 Uhr ein schwerer Unfall auf der B304 bei Obing ereignet. Ein silberner Peugeot war von Obing in Richtung Altenmarkt unterwegs und wollte auf Höhe Hausen / Oberleiten nach links abbiegen. Verkehrsbedingt musste das Auto anhalten. 

Schwerer Unfall auf B304 bei Altenmarkt

 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL /Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger

Ein nachfolgender Opel hatte die Situation zu spät bemerkt und versuchte nach links auszuweichen. Dabei berührte der Opel erst den Peugeot und kollidierte im weiteren Verlauf mit einem entgegenkommenden Lkw. Zum Glück gab es keinen Frontalzusammenstoß. Der Opel wurde vom Lastwagen an der kompletten Fahrerseite erwischt. 

Der Fahrer des Opels wurde mittelschwer verletzt und von den Johannitern mit einem Rettungswagen abtransportiert. Die Peugeot-Fahrerin wurde leicht verletzt vom BRK abtransportiert. 

Der Lastwagenfahrer stand laut Informationen vor Ort unter Schock. Die B304 wurde anfangs für etwa 45 Minuten komplett gesperrt. Danach konnte der Verkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. 

Die Feuerwehren Obing und Rabenden unterstützen die Rettungsdienste bei der Versorgung der Verletzten, regelten den Verkehr und reinigten die Fahrbahn. Der Unfall wurde von der Polizei Trostberg aufgenommen. 

FDL/Lamminger

Update, 9.30 Uhr: Nähere Informationen zum Unfall

Nun liegen nähere Informationen zum Unfall auf der B304 zwischen Obing und Rabenden vor. Laut ersten Informationen von vor Ort wollte ein Autofahrer offenbar nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte ein dahinter fahrender Autofahrer zu spät und wich nach links aus. Dabei touchierte er jedoch noch das haltende Auto. Ein Lkw krachte anschließend in das zweite Fahrzeug.

Bei dem Unfall wurden die beiden Autofahrer offenbar leicht bzw. mittelschwer verletzt, der Lkw-Fahrer soll unter Schock stehen.

Nachdem die B304 nach dem Unfall zunächst komplett wurde, wird der Verkehr inzwischen abwechselnd einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Erstmeldung

Mittwochmorgen kurz nach 8 Uhr hat sich zwischen Altenmarkt und Obing ein Unfall auf der B304 ereignet. Über Unfallhergang und mögliche Verletzte liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Die B304 ist derzeit zwischen der Abzweigung nach Schachen und der Abzweigung nach Neubichl in beiden Richtungen nach dem Unfall blockiert. Rettungskräfte sind vor Ort.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

mh/FDL

Kommentare