Feuerwehreinsatz in Rabenden: Dachstuhlbrand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altenmarkt - Am Freitag musste die Feuerwehr nach Rabenden zu einem Dachstuhlbrand ausrücken: Ein nahe am Kamin befindliches Kabel hatte zu schmoren angefangen.

Am 7. Februar wurde die Polizeiinspektion Trostberg zu einem Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses nach Rabenden beordert.

Vor Ort konnte glücklicher Weise festgestellt werden, dass nur ein sich nahe am Kamin befindliches Kabel zu schmoren angefangen hatte. Dadurch wurde ein kleiner Brand ausgelöst, der jedoch schnell durch die sich vor Ort befindlichen Feuerwehren, Rabenden, Seeon, Obing und Kienberg, gelöscht werden konnte.

Es entstand am Kamin, sowie an dem sich daneben befindlichen Dämmbereich ein Sachschaden von ca. 1500 Euro.

Personen wurden durch den Brand nicht verletzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser