Spende für neue Therapie-Möbel

+
v.l.: Vorstandsmitglied Stefan Nieß, Firmenkundenberater Eugen Seil, Annemarie Funke (Geschäftsführerin Lebenshilfe Traunstein), Florian Mengele (zweiter Vorsitzender der Lebenshilfe Kreisvereinigung Traunstein) mit Andreas Falterer (Teamleiter der Lebenshilfe-Förderstätte) und einer Bewohnerin.

Altenmarkt - Die Kreissparkasse unterstützt die Arbeit der Lebenshilfe Förderstätte in Altenmarkt. Mit einer Spende in Höhe von 3.500 Euro sollen spezielle Therapie-Möbel angeschafft werden.

Sie kommen im Bereich der konduktiven Förderung zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus therapeutischen, pädagogischen und medizinischen Maßnahmen. 3.000 Euro der aktuellen Spende der Sparkasse sollen in Möbel investiert werden, 500 Euro werden für die Musiktherapie verwendet.

Pressemitteilung: Kreissparkasse Traunstein-Trostberg

Zurück zur Übersicht: Trostberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser