Spektakuläre Ernstfall-Übung der Feuerwehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altenmarkt - Spektakuläre Szenen spielten sich am Freitagabend an einer Unfallstelle in Ginzing ab. Dort hielt die Feuerwehr eine Ernstfall-Übung unter sehr realistischen Bedingungen ab.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Stein-St.-Georgen und Altenmarkt probten am Freitagabend gemeinsam den Ernstfall. Die Aufgabenstellung für die Floriansjünger war eine technische Hilfeleistung nach einem Autounfall mit eingeklemmten Personen.

Bilder von der Ernstfall-Übung der Feuerwehr Altenmarkt

Um das Übungsszenario so realistisch wie möglich zu halten, war keinen der Feuerwehrmänner und Frauen die Aufgabenstellung bekannt. Nach der Alarmierung wusste zunächst niemand was ihn an der nachgestellten Unfallstelle in Ginzing zwischen Haßmoning und Altenmarkt erwartet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte wurden diese mit einem spektakulären Unfall konfrontiert. Ein langsam fahrender Traktor mit einem Rückwagen, der mit Holz vollgeladen war, wollte einen Radfahrer überholen. Zeitgleich wollte auch ein PKW den Traktor überholen. Der PKW konnte den nach links ausscherenden Traktor nicht mehr ausweichen und prallte auf den Anhänger. Dieser verlor seine Ladung und begrub den Radfahrer unter sich. Der PKW überschlug sich ein paar mal. Zwei Personen wurden im Fahrzeug eingeklemmt und schwerst verletzt.

Nach einer ersten Situationsaufnahme wurden die Floriansjünger von ihren Truppenführern eingeteilt. So machte sich der eine Teil der 40 angerückten Feuerwehrmänner und -frauen daran die Unfallopfer aus dem PKW zu bergen, während der andere Teil sich sofort um den unter dem Holz begrabenen Radfahrer kümmerte. Für die Erstversorgung der Unfallopfer war das BRK vor Ort. Nach einer dreiviertel Stunde waren die sehr schwer zu bergenden Unfallopfer befreit und Erstversorgt. Anschließend wurde die Unfallstelle gesäubert und für den Verkehr wieder freigegeben.

Im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Altenmarkt wurde im Anschluss die Übung bei einer gemeinsamen Brotzeit besprochen. Nur mit solchen Übungen, die der Realität sehr nahe kommen können unsere Hilfskräfte den Ernstfall proben um hierfür immer bestens gerüstet zu sein.

AktivNews

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser