"Total besoffen" mit Fiat gegen Baum

+
  • schließen
  • Xaver Eichstädter
    Xaver Eichstädter
    schließen

Altenmarkt - Er krachte mit seinem Fiat gegen einen Baum, das Auto wurde noch einige Meter weit geschleudert - mit Verletzungen wurde der Mann in die Klinik gebracht. Beim Unfall war Alkohol im Spiel:

Pressemeldung der Polizei: Betrunken mit Pkw gegen Baum

Am 13. Dezember, um ca. 17.45 Uhr, war ein 49-jähriger Fahrzeuglenker aus Augsburg mit seinem Fiat Punto auf der B304 in Richtung Altenmarkt an der Alz unterwegs. Ca. 2 Kilometer nach der Ortschaft Rabenden kam er auf gerader Strecke und trockener Fahrbahn plötzlich nach rechts von der Fahrbahn und prallte mit dem rechten vorderen Fahrzeugeck frontal gegen einen Baum. Der Fiat wurde hierbei total beschädigt.

Der Fahrzeuglenker, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde, konnte sich noch selbst aus dem Fahrzeug befreien und gab gegenüber der Ersthelferin an, dass er „total besoffen“ sei. Daraufhin wurde beim Fahrzeugführer im Krankenhaus Trostberg eine Blutentnahme durchgeführt und anschließend sein Führerschein sichergestellt.

Die Feuerwehren aus Rabenden und Altenmarkt an der Alz sowie die Feuerwehr der Alzmetall waren mit insgesamt 30 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen am Unfallort. Diese reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen und leiteten den Verkehr um, da die B 304 für ca. eineinhalb Stunden total gesperrt war.

Den Fahrzeuglenker erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Er muss nicht nur mit einer empfindlichen Geldstrafe, sondern auch mit einem mehrmonatigen Führerscheinentzug rechnen.

Erstmeldung:

Am Samstag, den 13. Dezember, ereignete sich gegen 17.50 Uhr ein Unfall auf der B304 bei Altenmarkt. Ein Fiat Punto Fahrer war von Obing in Richtung Altenmarkt unterwegs, als er auf Höhe Sankt Wolfgang, alleinbeteiligt gegen einen Baum krachte. Das Auto wurde noch einige Meter weit geschleudert.

Der Mann wurde vom BRK mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus gebracht. Laut Zeugen an der Unfallstelle dürfte bei dem Fahrer Alkohol im Spiel gewesen sein. Einen Alkoholtest wird die Polizei im Krankenhaus durchführen. Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst noch die Feuerwehren Altenmarkt und Rabenden. Die Bundesstraße war anderthalb Stunden komplett gesperrt.

B304: Mann kracht bei Altenmarkt mit Fiat gegen Baum

FDL/Lamminger

Zurück zur Übersicht: Trostberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser