Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Suranger wird jeder Geschmack bedient

Sound of Music: Singen, spielen, zuhören

+
Sound of Music soll ein Abend zum Mitmachen sein. Alle Musikfans sind eingeladen

Amerang - Alle, die sich gerne Musik anhören, aber auch gerne selbst Musik machen, sind zum ersten "Sound of Music"-Abend in den Gasthof Suranger eingeladen. Jedes Genre ist erlaubt.

Die beiden Verantwortlichen, Ludwig und Nicole, freuen sich auf viele Mitwirkende. Sound of Music findet erstmals am Freitag, den 22. Januar ab 20 Uhr statt. Es soll ein Treffen in Amerang sein, bei dem alle, die gerne Musik machen oder wieder damit anfangen mögen, mitwirken können. Singen, spielen, zuhören, ein buntes Musikprogramm durch verschiedene Musikrichtungen und Stile ist erwünscht.

Deutsche Schlager, Austria Rock, Pop, Irishfolk, alles unplugged mit Gitarre, Cajon, Harp, Ziach, Geige, oder oder oder. Bei dem Treffen geht es nicht darum Perfektes abzuliefern. Ziel ist es, dabei Spaß zu haben, Musik zu genießen, mitzusingen und sich mal zu trauen, auch selber etwas vorzutragen.

mit

Kommentare