Fahrt auf dem historischen Dampfzug

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Endorf/Obing - Am 17. und 18. August locken Dampfzüge und ein Bahnhofsfest zur Chiemgauer Lokalbahn nach Obing und Bad Endorf.

Dampfzugromantik und Bahnhofsfest erleben auf der Chiemgauer Lokalbahn zwischen Bad Endorf und Obing – dieses außergewöhnliche Erlebnis gibt es wieder am Wochenende 17. und 18. August.

Losgedampft wird an beiden Tagen in Bad Endorf um 9.50 Uhr, 12.20 Uhr, 15 Uhr und 17.50 Uhr (17.50 Uhr-Fahrt am Sonntag mit dem Dieseltriebwagen), in Obing um 8.45 Uhr (nur Sonntag), 11.15 Uhr, 13.55 Uhr und 16.45 Uhr. Weitere Einzelheiten zu Fahrplänen und Fahrpreisen finden Sie unter www.chiemgauer-lokalbahn.de. Fahrkarten sind am bzw. im Zug erhältlich; lediglich Gruppen ab 20 Personen können vorab buchen unter charter@chiemgauer-lokalbahn.de.

Zweitägiges Bahnhoffest

Ebenfalls an beiden Tagen (17./18. August) gibt es am Bahnhof Obing ein Bahnhoffest mit Speis und Trank für Jung und Alt. Dort können z. B. die Kinder ihre Runden auf einem historischen Karussell drehen und die Erwachsenen „echten“ Eisenbahnbetrieb auf einer königlich bayerischen „Nebenbahn“ bestaunen. So werden im Dampfeinsatz stehen die bewährte österreichische Dampflok 38 1301 und die beliebten Personenwagen mit den offenen Plattformen aus der 1930er-Jahren.

Der Dampfzug hält am Bahnhof in Amerang, von dem aus das Ritterfest auf Schloss Amerang bequem zu Fuß erreicht werden kann, so dass Dampfzug und Ritterfest ideal kombiniert werden können, ohne teures Geld für einen weit entfernten Parkplatz ausgeben zu müssen.

Mit der Bahn zum Ritterfest

Am Donnerstag, den 15. August (Feiertag), ist ebenfalls eine Kombination von historischer Eisenbahn und Ritterfest möglich; hier verkehrt – wie an jedem Sonn- und Feiertag bis Ende Oktober – unser historischer Dieseltriebwagen aus den 1950er Jahren im gewohnten Zweistundentakt.

Zustieg zur den Zügen der Chiemgauer Lokalbahn ist möglich an den beiden Endstationen Obing (Navigationsgerät: Obing, Bahnhofstraße) und Bad Endorf (Navigationsgerät: Bad Endorf, Bahnhofstraße) sowie an den Unterwegsbahnhöfen in Amerang und Halfing. Nachdem die Bauarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Rosenheim und Prien Ende Juli beendet werden, haben LEO’s Züge auch wieder optimal Anschluss in Bad Endorf an die Regionalzüge zwischen Münchenund Salzburg.

Kostenlose Fahrradmitnahme sowie kostenlose Möglichkeit zu Fahrtunterbrechungen (z. B. zum Besuch des Ritterfestes in Amerang oder für ein erfrischendes Bad im Obinger See) sind bei der Chiemgauer Lokalbahn selbstverständlich.

Pressemitteilung Chiemgauer Lokalbahn

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser