Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

18-Jähriger überschlägt sich mit Auto und flüchtet vor Polizei

Feichten an der Alz - Zu einem kuriosen Vorfall ist die Polizei Trostberg am Sonntagmorgen gerufen worden. Nach einem Unfall blieb das Fahrzeug herrenlos zurück.

Am 30. Dezember gegen 4.20 Uhr kam ein 18-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Altötting mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Er war von Purkering in Fahrtrichtung Feichten an der Alz unterwegs.

Das Fahrzeug überschlug sich und wurde dabei stark beschädigt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 6.500 Euro. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er konnte sich über den Beifahrersitz selbst aus dem Pkw befreien und flüchtete sogleich. Ein Augenzeuge konnte den Unfall beobachten. Der Fahrer konnte wenig später gefunden werden. Er war zu Bekannten gelaufen und hatte sich dort erst einmal mehrfach übergeben.

Aufgrund der starken Alkoholisierung von über 1,1 Promille wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen. Den Beschuldigten erwartet eine Anzeige wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Feichten an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser