An Kreuzung AÖ26/AÖ28 bei Feichten

Zwei Autofahrer und ein Kind bei Unfall verletzt

+
  • schließen

Feichten an der Alz - Am Donnerstag, gegen 16.50 Uhr, ereignete sich auf der Kreistraße AÖ26, auf Höhe der Abzweigung zur AÖ28, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Personen, darunter ein Kind, leicht verletzt wurden. 

UPDATE, Freitag, 11.20 Uhr - Polizeimeldung:

Eine 32-jährige Frau aus Tacherting fuhr mit ihrer 13-jährigen Tochter auf der AÖ26 in südlicher Richtung. An der Abzweigung zur AÖ28 mussten sie verkehrsbedingt warten, da das Fahrzeug vor ihnen nach links abbiegen wollte. Dies übersah ein 65-jähriger Trostberger, welcher mit seinem Oldtimer in die selbe Richtung fuhr. Trotz einer Vollbremsung fuhr er auf das stehende Fahrzeug auf, welches in ein angrenzendes Maisfeld geschoben wurde. 

Mehrere Verkehrsteilnehmer blieben daraufhin stehen und setzten über die 112 einen Notruf ab. Aufgrund des unklaren Verletzungsbildes wurde vorsorglich der Rettungshubschrauber Christoph 14 zur Unfallstelle geschickt. Die Verletzungen waren jedoch nicht so schwerwiegend, so dass Mutter und Tochter mit dem Rettungswagen in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht wurden. Der Fahrer des Oldtimers wurde vor Ort behandelt. 

Die freiwillig Feuerwehr Feichten war mit etwa 15 Mann vor Ort und sicherte die Unfallstelle. Zudem waren zwei Rettungswägen des BRK und ein Notarzt anwesend. Beamte des Einsatzzuges Traunstein nahmen den genauen Unfallhergang auf. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die AO26 sowie die AÖ28 komplett gesperrt werden.

Pressemeldung VPI Traunstein, Dienstgruppe Mühldorf

Update, 18.20 Uhr: Drei Verletzte

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ist es am späten Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Kreisstraße AÖ26 am Ortsausgang von Feichten gekommen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand musste ein mit zwei Personen besetzter Fiat Punto aus dem Kreis Traunstein an der Abzweigung zur AÖ28 Richtung Palling verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender Fahrer eines Fiat Oldtimers erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr auf den wartenden Pkw auf.

Der Unfallverursacher, sowie die beiden Insassen im Fiat wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr Feichten war zur Verkehrslenkung, zum Absichern der Unfallstelle und zur Fahrbahnreinigung im Einsatz. 

Neben zwei Rettungswägen des BRK war auch der Rettungshubschrauber Christoph 14 im Einsatz.

Kreuzungs-Crash auf der AÖ26 bei Feichten

Erstmeldung 17.35 Uhr:

Kurz nach 17 Uhr hat sich ein schwerer Unfall auf der AÖ26 kurz nach dem Ortsausgang von Feichten an der Kreuzung zur AÖ28 ereignet. Laut ersten Informationen von vor Ort sind hier zwei Autos zusammengestoßen. Ein Auto landete anschließend in einem Maisfeld.

Offenbar wurden drei Personen bei dem Unfall verletzt. Mindestens eine so schwer, dass auch der Rettungshubschrauber angefordert wurde.

Über den Unfallhergang liegen derzeit noch keine Informationen vor. Auf der AÖ26 muss mit starken Behinderungen gerechnet werden.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

mh/TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Feichten an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser