Am Donnerstagmorgen auf  der TS42

Unfall bei Traunreut: Auto überschlägt sich und bleibt in Maisfeld liegen

+

Feichten - Am Donnerstagmorgen kam es auf der TS42 zu eine Unfall. Ein Auto geriet ins Schleudern und überschlug sich, bevor es auf einem Maisfeld zum Liegen kam. 

Am Morgen des Donnerstags gegen 3 Uhr früh, kam es auf der TS 42 zwischen Palling und Feichten auf Höhe des Kreisverkehres bei Gigling zu einem Verkehrsunfall. Ein 20 -jähriger Fahranfänger war mit seinem Seat auf der TS 42 unterwegs aus Richtung Palling kommend, in Fahrtrichtung Feichten an der Alz. 


Unfall bei Traunreut - Auto überschlägt sich

 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi

Kurz vor dem Kreisverkehr bei Gigling kam er aus bislang nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schleuderte noch eine kleine Böschung hinab, ehe es sich in einem Maisfeld überschlug und auf der Seite zum Liegen kam. 


Der Fahrer hatte Glück und blieb bei den Unfall nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Der hinzugerufene Rettungswagen des BRK konnte wieder ohne Patient nach Hause fahren. Die Freiwillige Feuerwehr aus Heiligkreuz war mit neun Einsatzkräften vor Ort. Sie reinigten die Fahrbahn und regelten den Verkehr. Für die Feuerwehr Heiligkreuz war es der Erste Einsatz, der vom neuen Feuerwehrgerätehaus aus absolviert wurde. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen. Der Seat erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

FDL/BeMi/jv

Quelle: innsalzach24.de

Kommentare