Besoffen von B304 abgekommen und überschlagen

Frabertsham - Riesenglück hatten ein 21-Jähriger und sein Beifahrer am Morgen, als sie mit ihrem Wagen von der B304 abkamen und sich überschlugen. Die Polizei fand rasch den Grund heraus:

Am Sonntag, den 8. März, gegen 8.45 Uhr war ein 21-jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis Traunstein auf der B304 von Frabertsham in Richtung Wasserburg unterwegs. Er kam kurz hinter Frabertsham nach rechts auf das Bankett und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug als er zurück auf die Fahrbahn lenken wollte. Infolge dessen überschlug er sich mit seinem Fahrzeug und kam auf dem angrenzenden Feld zum Stehen. Sein Beifahrer und er blieben bei dem Unfall wie durch ein Wunder unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer fest und führten daraufhin einen Atemalkoholtest bei ihm durch. Dieser ergab einen Wert deutlich über den Straftatbestand von 1,1 Promille. Gegen den Fahrer wird jetzt wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Sein Fahrzeug erlitt bei dem Unfall einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Trostberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser