War der Roller oder der Alkohol schuld?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Garching - Ein Auto ist am Dienstagabend von der Walder Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Das hatte gleich zwei Gründe - wie die Polizei mittlerweile feststellte:

Am Dienstag, 04.06.13, gegen 20.30 Uhr, fuhr ein 25-jähriger rumänischer Kombi-Lenker auf der Waldstraße in Richtung Garching. Laut seinen Angaben musste er wegen eines einbiegenden Motorrollerfahrers, der von der Straße Am Mühlbach auf die Walder Straße einfuhr, ausweichen, kam dadurch links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der Rollerfahrer (näheres nicht bekannt) fuhr davon. Die Ehefrau und Beifahrerin im Kombi wurde schwer verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Kreisklinikum Altötting. Gesamtschaden ca. 1000 Euro.

Unfall am Mühlbach

Da bei dem 25-jährigen Fahrzeuglenker eine Alkoholisierung von 1,76 Promille festgestellt wurde, erfolgte eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines. Bitte um Hinweise an die Polizei Altötting bezüglich des flüchtigen Rollerfahrers.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser