Regionsversammlung: Dominik Stahl zu Gast

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Garching an der Alz - Am 27. Juli lädt die ARGE Region sechs zu einer Versammlung im Kaindl-Wirt mit dem Sportdirektor des TSV 1860 München und dem Spieler Dominik Stahl ein.

Auf Einladung der ARGE Region sechs (Fanclubvereinigung des TSV 1860), dessen Vorstandschaft um Vorsitzenden Christian Schmidbauer und dem heimischen Fanclub des 1860 Fanclubs Engelsberg findet am kommenden Freitag abend, den 27. Juli eine Regionsversammlung statt. Beim Kaindl-Wirt in Garching an der Alz werden sich die Fans und Fanclubs treffen. Die Versammlung beginnt um 18:60 Uhr.

Prominenter Besuch aus München wird ebenfalls erwartet. Neben Sportdirektor Florian Hinterberger, der den Fans Rede und Antwort stehen wird, wird noch Dominik Stahl erwartet. Stahl besitzt seit 2009 einen Lizenzspielervertrag bei den Münchner Löwen, der bis Juni 2014 gilt. Der defensive Mittelfeldspieler hat bei den Löwen den ehemaligen rumänischen Nationalspieler Florin Lovin aus der Mannschaft verdrängt und genießt bei allen Funktionären aufgrund seiner soliden Spielweise hohes Ansehen. Vor dem Engagement im Profibereich der Münchner Löwen durchlief Stahl unter anderem die Jugendabteilungen des TSV 1860 München und der TSG Hoffenheim. 63 Spiele in der 2.Bundesliga bestritt Stahl bis dato und erzielte dabei vier Tore.

Als "Sechser" will Stahl nun auch in die neue Saison starten und seine Position trotz namhafter Neuverpflichtungen verteidigen.

Der Lizenzspieler und der Sportdirektor des TSV 1860 werden natürlich auch sämtliche Autogrammwünsche erfüllen und versuchen alle Fragen zur Zufriedenheit der Fans zu beantworten.

Auf gehts liebe Fans, nutzt diese Chance prominente Gäste beim Kaindl-Wirt kennenzulernen. Die ARGE-Vorstandschaft und die Vorstandschaft der Engelsberger Löwen lädt recht herzlich ein. Die Versammlung ist öffentlich.

Pressemitteilung arge Region sechs

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser