Junge Biker bei Unfall schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Garching - Unfall auf der B299: Eine Autofahrerin übersah beim Einbiegen auf die Bundesstraße ein Motorrad. Der junge Mann aus Engelsberg und sein Sozius wurden verletzt.

Am Mittwochabend gegen 21 Uhr hat sich auf der Altöttinger Straße (B299) in Garching ein Verkehrsunfall mit einem Motorrad ereignet. Eine 49-jährige Garchingerin wollte mit ihrem Opel Cabrio von der Bajuwarenstraße auf die Altöttinger Straße auffahren und übersah dabei einen von links kommenden, in Richtung Altötting fahrenden 17-jährigen Motorradfahrer aus Engelsberg. Der Kradfahrer und sein gleichaltriger Sozius wurden mit schweren, jedoch nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock.

Die Feuerwehr Garching, welche sich gerade auf dem Rückweg von einer Übung befand, war mit dem ersten Fahrzeug in unmittelbarer Nähe und konnte noch vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe leisten. Die Altöttinger Straße (B299) war zwischen der Walder Straße und der Irmengardstraße für ca. eine Stunde komplett gesperrt.

Es entstand eine Gesamtschaden von etwa 11.000 Euro. Ein freiwilliger Alkotest bei der Verursacherin ergab einen Wert von knapp unter 0,2 Promille.

Garching: Unfall auf der Altöttinger Straße

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Garching an der Alz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser