Angriff auf 55-Jährigen mit spitzem Gegenstand

Bei Attacke lebensgefährlich verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Garching a. d. Alz - Ein 55-Jähriger ist am Donnerstag an seiner Wohnungstür von einem Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand attackiert worden. Dabei wurde er am Hals verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Donnerstagabend, den 20 Februar, gegen 22.30 Uhr, dürfte der Angriff auf einen 55-Jährigen an dessen Wohnungstüre - in einem Mehrparteienhaus im Eichenweg gelegen - durch einen unbekannten Täter verübt worden sein.

Das Opfer weist eine tiefe Stichverletzung im Halsbereich auf und hatte sich nach der Attacke nur noch mit schwacher Stimme per Notruf bei der Integrierten Leitstelle melden und um ärztlich Hilfe bitten können. Unverzüglich in ein Krankenhaus eingeliefert, musste der Mann dort sofort notoperiert werden und schwebt neuesten Erkenntnissen nach nicht mehr in Lebensgefahr.

Nach sofortigen Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen der Polizeiinspektion Burghausen unmittelbar nach Bekanntwerden der Tat, hat mittlerweile die Kriminalpolizeistation Mühldorf in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Traunstein die Ermittlungen übernommen.

Die Hintergründe dieses Angriffes sind derzeit noch unklar. Auch liegt der Polizei die Tatwaffe noch nicht vor. Bei ihr dürfte es sich um einen spitzen Gegenstand handeln, den der Täter möglicherweise auf seiner Flucht weggeworfen oder verloren hat.

  • Ist im Bereich Eichenweg und Umgebung ein längerer, spitzer und möglicherweise blutverschmierter Gegenstand gesehen worden?
  • Wurden verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe festgestellt?
  • Wer meint sonst etwas zu diesem Fall sagen zu können?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeistation Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/36730 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Garching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser