Holzofen angefeuert - Gartenhaus abgefackelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Hüttenbrand in Tacherting

Tacherting - Am Freitag kam es zu einen Feuerwehreinsatz in Wartmoning: Ein Holzofen löste einen Brand in einem Hartenhaus aus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Gegen 16 Uhr feuerte ein Mann in einem Gartenhaus bei Tacherting einen Holzofen an. Als er eine knappe halbe Stunde später aus dem fenster blickte, konnte er bereits Rauchschwaden aus dem Häuschen steigen sehen. Er alarmierte sofort die Feuerwehr, die aus Emertsham und Peterskirchen mit etwa 30 Mann kamen, um den Brand zu löschen. Die Feuerwehr Tacherting wurde mit einer Wärmebildkamera nachgefordert.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Als Brandursache kommt der gusseiserne Ofen in Betracht, Fahrlässigkeit und Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Feuerwehreinsatz in Tacherting-Wartmoning

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser