Bauer Josef zeigt Gefühle - Narumol lacht!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Pittenhart - Ist Narumol wirklich die Richtige für Josef? In der Folge vom Montag setzte der Bauer zu einem ersten, schüchternen Geständnis an: „Ich hab dich lieb.“

Der Alltag des „Bauer sucht Frau“-Stars

Der Alltag des „Bauer sucht Frau“-Stars Josef

Zuerst ist Josef etwas unzufrieden mit der Kleidung, die Narumol in die Kirche anziehen möchte. Es ist schließlich ein Festtag. Als Narumol sich dann umgezogen hat, geht es los in die Kapelle. Dort sitzen beide getrennt voneinander und Narumol ist sehr nervös, weil sie nicht weiß, wie sie sich verhalten soll. Nach dem Gebet stellt Josef Narumol den anderen Dorfbewohnern vor, die sie sehr freundlich begrüßen. „Ich finde es gut, wenn sie in die Gemeinschaft aufgenommen wird“, sagt Josef.

Ein Blick in Josefs Familienalbum

Bauer Josef: Blick ins Familien-Album

Josef möchte Narumol seine Heimat zeigen. Für sie sind Berge etwas ganz Neues und so ist ihr etwas mulmig beim Seilbahnfahren auf die Kampenwand: „Ich bin fix und fertig, ich mag Seilbahnfahren einfach nicht“ Aber Josef versucht sie zu beruhigen und ist begeistert, dass die Thailänderin wirklich alles mitmacht: „Sie hat viel Temperament!“

Auf dem Gipfel angekommen, sagt Josef seiner Narumol, was er fühlt: „Ich hab dich lieb.“ Narumol lacht und Josef ist sichtlich irritiert. Aber ihr Kommentar: „Ich freue mich, deshalb lache ich.“ Josef spürt, dass die beiden wohl doch irgendwie ganz gut zusammenpassen.

df

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © rtl

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser