Feuerwehreinsatz in Kienberg

Rauchentwicklung in Gasthaus - Das war der Grund

+

Kienberg - Wegen starker Rauchentwicklung in einem Gasthaus am Freitagvormittag, 30. August, kam es zu einem größeren Einsatz von freiwilligen Feuerwehren, Polizei und Bayerischem Rotem Kreuz (BRK).

In Kienberg mussten die Feuerwehren Kienberg, Rabenden und Obing, das BRK und ein Einsatzleiter Rettungsdienst und die Polizei zu einer Rauchentwicklung in einem Gasthaus. Die Feuerwehr ging mit schwerem Atemschutz in das Gebäude. Der Heizungsraum war stark verraucht. 

Fotos des Feuerwehreinsatzes in Kienberg

Ein Feuer konnte nach Belüften des Gebäudes nicht entdeckt werden. Derzeit wird von einer Verpuffung an der Heizung ausgegangen. Techniker müssen nun die Heizung überprüfen. Verletzt wurde niemand.

FDL/Lamminger

Zurück zur Übersicht: Kienberg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT