Elterntreff in Garching 

Kindliche Aggressionen, wie können Eltern damit umgehen?

Garching - Welche Eltern kennen das nicht; Dieser Moment, wenn das eigene Kind aus scheinbar unerklärlichem Grund schreit und man schier nicht weiß wie man es beruhigen kann. Hier erfahren sie hilfreiche Tipps.

Kinder schreien oder toben oft aus scheinbar „nichtigen“ Gründen und weigern sich, sich anzuziehen, zu essen, in den Kindergarten zu gehen, die Zähne zu putzen usw. Manchmal sind Kinder auch aggressiv gegen sich selbst, Geschwister, Spielkameraden oder Eltern. Das alles ist für Eltern anstrengend und man fühlt sich schnell hilflos. Wie soll man dieses Verhalten unterbinden? Warum sind Kinder überhaupt aggressiv? Zu diesen Fragen erhalten interessierte Eltern Anregungen und Tipps von einem erfahrenen FamilienTeam-Trainer.

Anmeldung

Herr Rainer Weiss referiert zu diesem Thema am Dienstag, 24. April von 14.30 Uhr bis 16 Uhr in der Evangelischen Kindertagesstätte in Garching sowie am Mittwoch, 25. April von 14.30 Uhr bis 16 Uhr im Kindergarten Herz-Jesu in Garching. Der Eintritt ist frei, Interessierte werden gebeten, sich bei Frau Rodrigues von der Koordinierenden Kinderschutzstelle am Landratsamt (KoKi) unter Tel. 08671/ 502 253 oder per Email unter koki@lra-aoe.de anzumelden.

Pressemitteilung des Landratsamts Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser