B304: Sperrung wieder aufgehoben

Obing - Wegen eines Wasserrohrbruchs war die B304 zwischen Obing und Frabertsham einen kompletten Tag gesperrt. Jetzt ist sie wieder befahrbar.

Am Montag, 11. März, gegen 18 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 304, auf Höhe Irlham, Gemeinde Obing, ein Wasserrohrbruch. Ein Mitteiler gab über den Polizeinotruf an, dass bereits die halbe Straße überflutet sei.

Service:

Verkehrsmeldungen für die B304

Vor Ort waren die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Albertaich bereits mit Absperrmaßnahmen beschäftigt. Ein vermutlich unter der Fahrbahndecke geplatztes Hauptversorgungsrohr hatte bereits die Fahrbahn unterspült. Die Sperrung war notwendig, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Fahrbahndecke stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Noch in der Nacht wurde mit den Reparaturarbeiten begonnen.

Die Vollsperrung und Ausleuchtung der Schadensstelle übernahm die Freiwillige Feuerwehr Albertaich mit 20 Mann und 2 Fahrzeugen.

Die Reparaturarbeiten dauerten bis zum Dienstagabend. Jetzt ist die B304 wieder befahrbar.

Pressebericht Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Trostberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser