Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Donnerstag in der Wasserburger Straße

Ein Totalschaden und ein Verletzter bei Unfall in Obing

In Obing hat es am Donnerstag (4. November) gekracht. Einer der Unfallbeteiligten wurde leicht verletzt.

Pressemitteilung im Wortlaut

Obing - Am Donnerstag (4. November), gegen 10 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Azubi mit einem Smart die Poststraße in Obing, in Richtung Einmündung zur vorfahrtberechtigen Wasserburger Straße. Ein 51-jähriger Kraftfahrer fuhr ebenfalls alleine zur gleichen Zeit mit seinem Lkw die Wasserburger Straße vom Autohaus Freilinger kommend Richtung Ortsmitte.

Der Azubi fuhr in den Einmündungsbereich, obwohl er Vorfahrt gewähren zu beachten hatte und übersah dabei den von links kommenden Lkw. Der Lkw stieß mit der rechten vorderen Seite mit der linken Fahrzeugseite des Smart zusammen.

Bei dem Unfall wurde der Azubi leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Am Smart entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Am Lkw wird der Schaden auf circa 5.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizei Trostberg

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare