Alle Jahre wieder: Sonderzüge am 23. Dezember

Friedenslichtfahrt der Chiemgauer Lokalbahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Endorf/Obing - Alle Jahre wieder: Mit der Chiemgauer Lokalbahn ("L.E.O.") das Friedenslicht verteilen! Am 23. Dezember rollen wieder Sonderzüge der Chiemgauer Lokalbahn.

Kinder und Erwachsene freuen sich mit leuchtenden Augen, wenn der historische Schienenbus (Baujahr 1962) der Lokalbahn Bad Endorf - Obing wie jedes Jahr am späten Nachmittag des 23. Dezember das Friedenslicht aus Bethlehem an allen Stationen zwischen Bad Endorf und Obing verteilt. 

Der Fahrplan mit den Zeiten für die Abholung und Ausgabe des Friedenslichtes sieht dieses Jahr so aus: 

Für die Mitfahrer: Start um 16.15 Uhr in Obing mit Halt in Pittenhart, Aindorf, Amerang, Halfing und Ankunft in Bad Endorf um 17.05 Uhr. 

17:12 Ankunft Friedenslicht mit "Meridian"-Zug aus Salzburg in Bad Endorf Gleis 2 und Übergabe an die Chiemgauer Lokalbahn sowie Verteilung des Friedenslichtes an die Bad Endorfer 

  • Bad Endorf Abfahrt: 17.30 des Zuges der Chiemgauer Lokalbahn von Gleis 1
  • Halfing Ankunft: 17.45
  • Amerang Ankunft: 18.00
  • Aindorf Ankunft: 18:15
  • Pittenhart Ankunft: 18:22
  • Obing Ankunft: 18:32 

Die Hin- und Rückfahrt kostet für Erwachsene 12 Euro und für Kinder (6-14) 6 Euro. Familienkarten (2 Erwachsene, maximal drei Kinder) sind zu 25 Euro erhältlich. Alle Fahrkarten gibt es beim Schaffner im Zug. In Bad Endorf besteht Anschluss von den 'Meridian'-Zügen aus München, Rosenheim und Salzburg. 

Voranmeldung unter Angabe der Zahl der Reisenden unter der Mail-Adresse info@leo-online.org oder Telefon 0151/2020 7626 wird empfohlen. 

Infos finden Interessenten auch auf der Homepage des Vereins: www.leo-online.org

Presseinformation Chiemgauer Lokalbahn e.V.

Rubriklistenbild: © Chiemgauer Lokalbahn e.V.

Zurück zur Übersicht: Obing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser