+++ Eilmeldung +++

Personen unkontrolliert in Sicherheitsbereich eingedrungen

Terminal 2 am Münchner Flughafen vorübergehend gesperrt

Terminal 2 am Münchner Flughafen vorübergehend gesperrt

Zwischen Obing und Frabertsham

Lkw-Anhänger kippt um: B304 über Stunden komplett gesperrt

+
  • schließen

Obing - Auf der B304 hat sich am Dienstagmorgen ein Unfall mit einem Lkw ereignet. Die Bundesstraße musste für die Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden.

UPDATE, 13.35 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Dienstag, den 09.01.2018, gegen 9.30 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Raum Deggendorf mit seinem Lkw-Gespann die B304 von Frabertsham kommend in Richtung Obing.

Aus bislang unbekannter Ursache kam er dabei rechts in das Bankett. Bei dem anschließenden Abfangmanöver des Lkws schaukelte sich das Gespann soweit auf, dass letztendlich der Anhänger nach links zur Seite fiel und dort auf der Gegenfahrbahn zum Liegen kam. Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt kein Gegenverkehr auf der Bundesstraße unterwegs.

Durch das liegengebliebene Gespann musste die B304 bis zur Bergung des Anhängers komplett gesperrt werden, weshalb es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam. Durch die freiwilligen Feuerwehren Obing und Albertaich, welche mit 15 bzw. 7 Einsatzkräften vor Ort waren, wurden die Verkehrslenkung und Säuberung der Fahrbahn übernommen.

Der Schaden am Lkw-Anhänger wird derzeit auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Der Lkw selbst blieb unbeschädigt.

Die Fahrbahn wurde durch den Straßenmeister gegen 12.45 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

Umgekippter Lkw-Anhänger blockiert stundenlang die B304

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

UPDATE, 12.55 Uhr: Unfallstelle geräumt

Die Unfallstelle auf der B304 ist inzwischen geräumt, die Straße nach Beenden der Aufräumarbeiten wieder frei befahrbar

UPDATE, 12.10 Uhr: Lkw kam wohl ins Bankett ab

Am Dienstagvormittag, gegen 9.40 Uhr, kam ein Lkw auf der B304 nähe Obing ins Bankett, verriss dabei anscheinend das Lenkrad. In Folge dessen ist sein Anhänger umgestürzt. Die B304 ist noch immer gesperrt.

UPDATE, 12 Uhr: B304 noch immer gesperrt

Wie ein Sprecher der Polizei Trostberg auf erneute Anfrage von chiemgau24.de mitteilte, laufen die Bergungsarbeiten noch. Die B304 ist noch immer komplett gesperrt.

Zu dem Unfall sei es gekommen, weil der Lkw-Anhänger sich aus unbekannter Ursache aufgeschaukelt habe. Dadurch sei der Anhänger zur Seite gekippt.

UPDATE, 10.30 Uhr: Lkw liegt quer

Der Lkw liegt wohl quer auf der Fahrbahn. Eine Streife sei noch vor Ort, äußert ein Sprecher der Polizeiinspektion Trostberg gegenüber chiemgau24.de auf Anfrage. Die Bergung werde noch etwa eine Stunde dauern. Bis dahin werde Richtung Frabertsham über Amerang und Richtung Obing über Kienberg umgeleitet.

Verletzte gebe es nach ersten Erkenntnissen keine, so der Polizeisprecher.

Erstmeldung:

Zwischen der Abzweigung nach Rumersham und Obing sind derzeit beide Fahrtrichtungen gesperrt. Weitere Informationen zum Unfallhergang sind derzeit nicht bekannt.

FDL/amj

Zurück zur Übersicht: Obing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser